Mza logo.gif LangTuning-Logo

Zündung

Aus SimsonTechnikWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Simson wurden serienmäßig fünf verschiedene Zündungstypen verbaut:

  • SLMZ (SchwungLicht-Magnet-Zündanlage): Unterbrecherzündung mit innenliegender Zündspule
  • SLPZ (SchwungLicht-Primär-Zündanlage): Unterbrecherzündung mit außenliegender Zündspule
  • SLEZ (SchwungLicht-Elektronik-Zündanlage): Elektronikzündung
  • PVL-Serienzündung
  • Vape-Zündung


Übersicht

Kennzeichnung

Vor allem die ersten drei Zündanlagen SLMZ, SLPZ und SLEZ verwirren oft mit der Kennzeichnung und der Zuordnung zu 6V oder 12V. Hier die komplette Zuordnung:

Nummerierung Zündung Bordspannung
8306.8 SLMZ 6V
8306.10 SLMZ 6V
8307.3/7/8/10 SLPZ 6V
8305.1 SLEZ 6V
8307.12 SLPZ 12V
8305.2 SLEZ 12V

Die ersten Zündspulen waren die SLMZ; Unterbrecherzündunganlagen mit innenliegender Zündspule. Da diese innenliegenden Zündspulen aber temperaturempfindlich sind, wurden sie durch die SLPZ (Unterbrecherzündung mit außenliegender Zündspule) abgelöst. Die SLEZ wurde dann parallel zur SLPZ eingeführt, beide vorerst weiterhin mit 6V Bordspannung. Ab 1989 wurde die Bordspannung von 6V auf 12V umgestellt, sodass die SLPZ 8307.12 und die SLEZ 8305.2 hinzugekommen sind.

Aufbau Bezeichung
8305.1 Zündungstyp
8305.1-010 Rotor
8305.1-100 Stator
8305.1-110 Primärspule
8305.1-120 Lichtspule
8305.1-130 Rücklicht- und Ladespule

Zündspulen

Es gibt 3 originale Zündspulen für Simson. Die Kennzeichnung ist verwirrend, denn sie hat nix mit der Bordspannung zu tun:

  • Die Unterbecher-Zündspule hat 12V (Egal ob 6V- oder 12V-Bordspannung)
  • Beide Elektronik-Zündspulen haben 6V (Egal ob 6V- oder 12V-Bordspannung) und die Kennzeichnung EMZA
Nummer Zündungstyp Bordspannung Widerstand [Ω] Induktivität [mH]
8352.1/2 12V SLPZ 6V oder 12V 4,4 8,2
8351.1/2 6V EMZA kurz SLEZ 6V oder 12V 10,4 4,2
8351.1/13 6V EMZA lang SLEZ 6V oder 12V 2,6 1,8

Bei der Elektronikzündung ist es egal, ob die lange oder kurze EMZA-Zündspule verwendet wird.

Primärspulen

Die Primärspule ist bei der SLMZ nicht vorhanden, da die Zündspule direkt auf dem Stator sitzt. Für die SLPZ gibt es 3 verschiedene Spulen. Bei alle SLEZ gibt es nur eine Primärspule, oft auch als Ladespule bezeichnet (für den Hochspannungskondensator im Steuerteil).

Kennzeichnung Zündungstyp Für Modell Plitz-Kennung MZA-Nummer Widerstand [Ω] Induktivität [mH]
8307.10-110/1 SLPZ S51/1 B, S51N, S51 B1-4 14 10509-00S 1,2 6
8307.8-110/1 SLPZ KR51/2N, KR51/2E 13 10050-00S 1,9 11
8307.7-110/1 SLPZ S50 11 10065-00S 1,0 4
8305.1-110/1 SLEZ 6V/12V 12 10159 550...600 550

Lichtspulen

Kennzeichnung Zündungstyp Für Modell Plitz-Kennung MZA-Nummer Widerstand [Ω] Induktivität [mH]
8307.12-120/1 12V 42W HS1 SLPZ 12V S51, SR50/1
8305.1-120/1 6V 35W SLEZ 6V S51, S70
8305.2-120/1 12V 42W Bilux SLEZ 12V S51N, SR50CE, SR50/1 203 10167 0,5 3,4
8307.10/2-120/1 6V 31,2W SLPZ 6V S51, SR50 202 10494-00S 0,4 1,3
8305.1-102/1 6V 35W SLEZ 6V S51, S70 24 10498 0,2 0,8
8307.8-120/1 6V 25W SLPZ 6V S51, KR51/2 1,1 4,9
8306.8-120/1 6V 15W SLMZ 6V SR4
8307.7-130/1 SLPZ 6V
8306.2-120 SLMZ 6V SR2E, KR50
8306.11/1-120/1

Lade- und Rücklichtspulen

Kennzeichnung Zündungstyp Für Modell Plitz-Kennung MZA-Nummer Widerstand [Ω] Induktivität [mH] Anmerkung
8305.2-130/1 12V 21W SLEZ 12V S51, SR50 0,5; 0,3; 0,3 1,5; 0,3; 0,4
8307.10-130/1 6V 21W SLPZ 6V S51, S70 36 10498 0,3; 0,4; 0,5 1,9; 0,5; 0,4 Mit Anzapfung
8307.8-130/1 6V 21W SLPZ 6V S51N, S51B1, KR51/2
8307.10/4-130/1 6V 21W SLPZ 6V SR50N, B
8305.1-130/1 6V 21W SLEZ 6V
8306.8-130/1 SLMZ 6V SR4-X
8307.7-130/1 SLPZ 6V
8306.12-130/1 SLMZ
8307.3/1-130/1 SLPZ 6V

Stator-Rotor-Kombinationen

Konus 1:5

Typ Rotor Stator Für Modell
SLMZ 6V 8306.10-010 8306.8/2-100
8306.10-100
8306.12-10
SR4-1 SK
KR51/1, SR4-2
S50N, B

Die allerersten Zündungen der SLMZ hatten ein Kegelverhältnis von 1:5

Konus 1:10

Spätere Modelle der SLMZ, sowie alle weiteren Typen (SLPZ, SLEZ, PVL, Vape) haben stets ein Kegelverhältnis von 1:10. Dadurch wird die Selbsthemmung erhöht und der Rotor hält besser durch den Kraftschluss auf der Kurbelwelle.

Typ Rotor Stator Für Modell
SLMZ 6V 8306.8-010 8306.8-100 KR51, KR51/1, SR4-2
SLPZ 6V 8307.3-010 8307.3-100
8307.3/1-100
8307.3/3-100
8307.7-100
8307.8-100
8307.8/2-100
8307.10/2-100
KR51/1, SR4-3, SR4-4
Duo 4/1
Duo4/1
S50B1
KR51/2N, KR51/2E, S51B1-3, S51B1-4
S51N, S51E4
S51N, S51E4
SLPZ 6V 8307.10-010 8307.10-100
8307.10/4-100
8307.10/5-100
S51B1-3, S51B1-4
SR50B3, SR50B4
SR50N
SLEZ 6V 8305.1-010 8305.1-100
8305.1/1-100
8305.1/2
8305.1/4-100
KR51/2L, S51B2-4, S51E, S50B2
S51, KR51/2L
KR51/2L
S51B2-4, S51E, S51C, S70
SLPZ 12V Bilux 8307.10-010 8307.12-100
8307.12/1-100
SR501/B
S51/1B
SLEZ 12V Bilux 8305.2-010
8305.1-010
8305.2-100
8305.2/4-100
SR50C, SR50CE, SR80C, SR80CE
S53N
SLEZ 12V HS1 8305.1-010
8305.1-010
8305.2-010
8305.2-010
8305.2/1-100
8305.2/2-100
8305.2-010
8305-2/5-100
SR50/1C, SR50/1CE, SR80/1CE
S51/1C1, S51/1E1, S51/1E, S53, S83
SR50/1C, SR50/1CE, SR80/1CE
Albatros